Menü

Kennzeichnung von Materialien, die mit Lebensmitteln in Berührung kommen

Stand:
Off

Die Kennzeichnung von Haushaltsgegenständen mit Lebensmittelkontakt wie Vorratsdosen, Geschirr, Gläser, Besteck und Pfannenwender unterliegt gesetzlichen Regelungen. Ein zentraler Grundsatz ist dabei, dass die Kennzeichnung, Aufmachung oder Werbung nicht irreführen darf.

Küchenutensilien müssen beim Inverkehrbringen mit der Angabe "Für Lebensmittelkontakt" oder mit einem besonderen Hinweis auf ihren Verwendungszweck (z. B. Weinflasche, Suppenlöffel) oder dem Symbol für Lebensmittelkontakt gekennzeichnet sein. Diese Angaben können für Gegenstände entfallen, die aufgrund ihrer Beschaffenheit eindeutig erkennen lassen, dass sie für den Kontakt mit Lebensmitteln bestimmt sind, das gilt beispielsweise für eine Kaffeemaschine oder eine Zitruspresse. Schön geformte Krüge dagegen sind nicht immer ein Saftkrug, sondern können auch als Dekorationsgegenstand gedacht sein. Hier sorgt das Symbol für Klarheit und sollte beachtet werden.

 

Folgende Symbole für eine sichere und sachgemäße Verwendung sind auf vielen Küchenhelfern so oder in ähnlicher Form zu finden:

 

Symbol Lebensmittelkontakt

 

Dieses EU-weit gültige Symbol kennzeichnet Materialien, die für den Lebensmittel­kontakt geeignet sind.

 

Recyclingcode 05 PP

 

Recyclingcodes dienen der sachgerechten Wiederverwertung der Kunststoffe. Die Nummer und das Kürzel geben Aufschluss über das eingesetzte Material.
Beispiel: 05/PP = Polypropylen

 

Piktogramm Reinigung Spülmaschine

 

Diese Symbole zeigen, dass das Produkt für die Reinigung in der Spülmaschine ­geeignet ist. Der Begriff „spülmaschinengeeignet“ ist nicht verbindlich definiert, ebenso wie die grafische Darstellung des Symbols. Er wird vom Hersteller aufgrund eigener Erfahrung und Einschätzung gewählt.

 

Piktogramm Spülmaschinenfestigkeit

 

Dieses Symbol steht für die „Spülmaschinenfestigkeit“. Es findet sich nur auf Gegenständen, die nach DIN-Normen geprüft wurden. Die Zahl oberhalb der Wasserstrahlen gibt die maximale Anzahl unbeschadet überstandener Spülzyklen wieder.

 

Piktogramm Temperaturbereiche

 

Hersteller verwenden unterschiedliche Symbole, um die Temperaturbereiche, für die ein Gegenstand geeignet ist, zu kennzeichnen.

 

Piktogramm Kältebeständig

 

Dieses Symbol gibt an, wie kältebeständig ein Produkt ist, das heißt bis zu welchen Minustemperaturen der Gegenstand verwendet werden kann.

 

Piktogramm Hitzebeständigkeit

 

Diese Symbole zeigen, wie hitzebeständig ein Produkt ist, das heißt bis zu welchen Maximaltemperaturen ein Gegenstand verwendet werden kann.
Teilweise wird auch angegeben, wie lange ein Gegenstand, beispielsweise ein ­Pfannenwender, in Kontakt mit der heißen Pfanne sein darf.

 

Piktogramm frostfest

 

Gegenstände mit diesem Symbol sind gefriergeeignet und frostfest, offen bleibt allerdings, bis zu welchen Minusgraden.

 

Piktogramm Mikrowelle

 

Gegenstände mit solchen Symbolen sind zwar für den Gebrauch in der Mikrowelle geeignet. Offen bleibt, bis zu welcher Temperatur sie maximal und über welchen ­Zeitraum sie erhitzt werden dürfen.

 

Piktogramm Backofen

 

Diese Symbole zeigen an, dass der Gegenstand zur Zubereitung von Lebensmitteln im Backofen geeignet ist.

 

Leider erklären sich Nicht alle Symbole von selbst.

 

Piktogramm Gegenstände im Backofen

 

Gegenstände mit diesem Symbol, beispielsweise Backformen, dürfen nicht unbefüllt im Ofen erhitzt werden.

 

Piktogramm nur auf Gitterrost in den Ofen

 

Dieses Symbol weist darauf hin, dass der Gegenstand, beispielsweise eine Backform, nicht direkt in den Ofen gestellt, sondern nur auf einem Gitterrost verwendet werden darf.

 

Piktogramm heiße herdplatte

 

Dieses Symbol weist darauf hin, dass der Gegenstand nicht auf die heiße Herdplatte gestellt werden darf.

 

Piktogramm säurehaltige Lebensmittel

 

Diese Symbole kennzeichnen, ob ein Küchenutensil für säurehaltige Lebensmittel ­geeignet ist, oder nicht.

 

Piktogramm spülen vor Erstgebrauch

 

Dieses Symbol soll vermitteln, dass der Gegenstand vor dem ersten Gebrauch mit einem Reinigungsmittel gespült werden soll.

 

Piktogramm empfindliche Oberfläche

 

Gegenstände mit diesem Symbol haben eine empfindliche Oberfläche.
Messer sollten nicht verwendet werden, da sie die Oberfläche beschädigen können und beispielsweise zum Ablösen der Beschichtung führen können.

 

Darüber hinaus müssen, falls erforderlich, Hinweise für eine sichere und sachgemäße Verwendung erfolgen, z.B. "hitzebeständig bis 180°C" oder "nicht für die Mikrowelle geeignet". Schlussendlich muss der Name oder die Firma und die Anschrift oder der Sitz des Herstellers, Verarbeiters oder Verkäufers angegeben werden.

Die genannten Angaben sind gut sichtbar, deutlich lesbar, unverwischbar und in leicht verständlicher Sprache anzugeben.

Es ist eine weit verbreitete Praxis der Hersteller, Gebrauchshinweise nicht in Worten, sondern in Piktogrammen (Symbolen) darzustellen. Falls die Information mit Hilfe des jeweiligen Piktogramms nicht klar verständlich weitergegeben wird, sind im Einzelfall zusätzliche Angaben in Worten erforderlich. Leider gibt es bei den Piktogrammen in diesem Bereich keine eindeutigen Vorgaben, daher ist eine bunte Mischung teils nur schwer oder nicht verständlicher Symbole am Markt zu finden. Befindet sich eine dauerhafte Kennzeichnung auf den Gegenständen selbst (in der Regel in Form einer Prägung) ist sie häufig schlecht lesbar.

Die vorgeschriebenen Angaben dürfen auf dem Produkt, deren Verpackung oder auf einem Etikett, das sich auf dem Produkt oder der Verpackung befindet, erfolgen. Auch eine gut sichtbare Anzeige in unmittelbarer Nähe des Produkts ist möglich. Bei den Firmenangaben besteht diese Möglichkeit jedoch nur im Ausnahmefall.

 

Alles rund um Verpackungen