Klage gegen FRHUG Festival GmbH & Co. KG

Klage wegen Entgelten im Zusammenhang mit der Aufladung von Guthaben auf einen RFID-Chip zur Nutzung auf einem Festival und Rückzahlung des Restguthaben sowie die zeitliche Beschränkung der Rückzahlung
Allgemeine Verfahrensdaten
Verfahrens-Typ
Unterlassungsklage
Zuständiges Gericht
Landgericht Berlin
Tätige Organisation
Verbraucherzentrale Bundesverband
Geht vor gegen

FRHUG Festival GmbH & Co. KG
Pfuelstraße 5
10997 Berlin
Deutschland

Datum der Einreichung des Antrags auf Erlass der einstweiligen Verfügung bzw. der Klage beim Gericht
Eintrag ins Verbandsklageregister vorhanden
nein
Zugehörige Dokumente
Standdatum