Klage gegen CopeCart GmbH

In einem Beauftragungsfall durch die ersuchende Behörde aus Österreich (CPC-VO) hat der vzbv gegen CopeCart Klage eingereicht. Gegenstand der Klage ist ein unzulässiges Erlöschen des Widerrufsrechtes im Rahmen des Abschlusses von Coachingleistungen.
Allgemeine Verfahrensdaten
Verfahrens-Typ
Unterlassungsklage
Gerichts-Aktenzeichen
52 O 193/24
Zuständiges Gericht
Landgericht Berlin II
Tätige Organisation
Verbraucherzentrale Bundesverband
Geht vor gegen

CopeCart GmbH
Ufnaustraße 10
10553 Berlin
Deutschland

Datum der Einreichung des Antrags auf Erlass der einstweiligen Verfügung bzw. der Klage beim Gericht
Eintrag ins Verbandsklageregister vorhanden
nein
Zugehörige Dokumente
Standdatum