Energieberatung der Verbraucherzentrale

Stand:
Die Verbraucherzentrale bietet das größte interessenneutrale Energie-Beratungsangebot in Deutschland. Seit 1978 begleiten wir private Haushalte mit knapp 1.000 Energieberater:innen an rund 900 Standorten in eine energiebewusste Zukunft. Allein 2022 berieten wir mehr als 280.000 Haushalte.
Photovoltaikanlage auf einem Dach
On

Das ist die Mission der Energieberatung

Ein Viertel des Endenergieverbrauchs in Deutschland entfällt auf Privathaushalte. Wir erklären, wie Sie mit Wärmedämmung, moderner Heiztechnik und erneuerbaren Energien sparen können und informieren über verantwortungsvollen Energiekonsum.

Unser Ziel ist es, individuelle Lösungen zum Energiesparen und zum komfortableren Wohnen zu finden, die Ihren Bedürfnissen entsprechen.

Das Angebot der Energieberatung

Beratung bei uns

Kommen Sie in eine der mehr als 900 Beratungsstellen. Hier finden Sie eine ganz in Ihrer Nähe. Dank der Förderung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz ist die Beratung für Sie kostenlos.

Beratung bei Ihnen zuhause

Ihr Energieverbrauch unter der Lupe

Wir schauen uns Ihre Strom- und Nebenkostenabrechnung an und geben Ihnen Tipps, wo Sie einfach und kostengünstig Energie und Kosten einsparen können. Zudem prüfen wir, welche elektrischen Geräte in Ihrem Haushalt besonders viel Energie verbrauchen.

Wie viel Energie braucht Ihr Zuhause?

Sie erfahren alles über die energetische Situation Ihres Hauses oder Ihrer Wohnung. Wir schauen uns Ihren Strom- und Wärmeverbrauch an sowie die Heizungsanlage und Gebäudehülle des Wohnhauses. Bei Gelegenheit beraten wir Sie auch gerne, ob es für wirtschaftlich wäre, erneuerbare Energien zu nutzen.

Alles eine Frage der Einstellung

Damit eine Heizung effizient arbeiten kann, müssen ihre Komponenten aufeinander abgestimmt sein. Wir prüfen, ob Verbrauch und die Leistung in einem optimalen Verhältnis stehen.

Solarwärme – nutzen Sie die Kraft der Sonne

Mit solarthermischen Anlagen heizen Sie Wasser und Wohnung mit Sonnenkraft. Deshalb ist es wichtig, dass Sie das Potenzial Ihrer Anlage voll ausschöpfen. Wir überprüfen, ob Speicher und Kollektoren zusammenpassen und ob die Informationen aus der Solaranlage auch richtig im Heizkessel ankommen.

Welche Heizung passt zu Ihnen?

Wir betrachten Ihre aktuelle Situation und empfehlen Ihnen unabhängig und produktoffen, welche Heiztechnik für Sie geeignet ist. Es gibt eine Reihe an Fördermöglichkeiten, die wir Ihnen gerne darlegen. Am Ende der Beratung bekommen Sie von uns eine Übersicht aller geprüften Techniken und eine Empfehlung, welche 3 Heiztechniken am besten zu Ihnen passen.

Interessiert an Sonnenenergie?

Wir beraten Sie darüber, wie Sie mit Photovoltaik Strom erzeugen oder mit Solarkollektoren Warmwasser bereiten können. Oder wie Sie beide Techniken nutzen können. So senken Sie nicht nur Ihre Heiz- oder Stromkosten, sondern machen sich auch unabhängiger von der  Energiepreisentwicklung.

Fragen zum Energiesparen im Detail?

Fragen Sie unsere Energieberater:innen auch, wenn es um spezifische Energieprobleme geht. Zum Beispiel zu Sanierung, Dämmung oder Haustechnik.

Online-Beratung

Klären Sie kurze Fragen und lassen Sie Ihr Energieproblem einordnen. Der Originalpreis der Onlineberatung liegt bei 77 Euro pro Stunde. Dank der Förderung durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz ist sie kostenlos.

Telefonberatung

Sie erhalten eine kurze, kostenlose Beratung und können sich einen Überblick über das Beratungsangebot verschaffen. Die Telefonberatung ist unter 0800 – 809802 400 zu erreichen. Ihr Originalpreis beträgt 60 Euro pro Stunde. Dank der Förderung durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie ist die Telefonberatung für Sie kostenlos.

Auf einen Blick: Zu diesen Themen beraten wir

Bei uns erfahren Sie alles zu

  • Einsparen von Strom und Heizenergie
  • Heizen und Lüften
  • gesundem Raumklima: Wissenswertes zu Feuchte und Schimmel
  • energetischem Sanieren: Dämmung, Erneuerung von Fenstern und Türen
  • Fördermittel für Neubauten und Altbausanierungen
  • bautechnischem Wärmeschutz
  • moderner Heizungstechnik und Warmwasserbereitung
  • dem Einsatz erneuerbarer Energien
  • dem Thema Anbieterwechsel für Strom und Wärme
  • sparsamen Haushaltsgeräten
  • dem Thema Heizkostenabrechnung und Energiekosteneinsparung

Die Energieberatung arbeitet unabhängig

Der wichtigste Grundsatz und größte Unterschied zu anderen Angeboten ist die Unabhängigkeit von Anbietern. Unsere Energieberater:innen  ermitteln neutral und individuell geeignete Lösungen. Gewährleistet wird die Unabhängigkeit durch die Förderung des Projekts durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Klima.

Die Arbeit der Energieberatung in Zahlen

Die Basis bilden aktuell knapp 1.000 Energieberater:innen – Architekt:innen, Ingenieurinnen und Ingenieure, Physiker:innen sowie andere Fachleute, die in unserem Auftrag arbeiten.

Mit einem umfangreichen Qualitätsmanagement stellen wir die Qualität und Unabhängigkeit der Beratungen sicher.

Grafik Energieberatung Qualität

Quelle: Verbraucherzentrale

Die Wirksamkeit des Beratungsangebots wird in regelmäßigen Abständen von externen Institutionen überprüft. 2022 wurden durch die Energieberatung der Verbraucherzentrale rund 3,4 Millionen Tonnen Kohlendioxid und mehr als 6.680 Gigawattstunden Energie eingespart. Das entspricht dem Energiegehalt eines Güterzugs von 181 Kilometer Länge voller Steinkohle.

Grafik Güterzug

Quelle: Verbraucherzentrale

Die Energiemenge entspricht dem Jahresenergieverbrauchs aller Privathaushalte der Stadt Frankfurt am Main.

Grafik Energiemenge Frankfurt am Main

Quelle: Verbraucherzentrale

Kopf aus Glas mit Tabletten und Pillen

Endlich Höchstmengen für Vitamine und Mineralstoffe?

Es ist eine langjährige Forderung der Verbraucherzentralen: Einheitliche europäische Höchstmengen für Vitamine und Mineralstoffe in Nahrungsergänzungsmitteln.
Hausfront mit mehreren Balkonen mit Steckersolarmodulen

Neue Gesetze und Normen für Steckersolar: Was gilt heute, was gilt (noch) nicht?

Für Balkonkraftwerke gelten zahlreiche Vorgaben, die politisch oder technisch definiert sind. Was ist heute erlaubt und was nicht? Verschaffen Sie sich einen Überblick über Änderungen und Vereinfachungen.
Düstere Schwarz-Weiß-Aufnahme eines Mannes, der vor einem Laptop sitzt

Betrug: Phishing-Mails und falsche SMS von Ministerien und Behörden

Aktuelle Entwicklungen machen sich Kriminelle schnell zu Nutze. So auch zu den Themen Inflation, Energiekrise und nationale Sicherheit. Der Betrug kommt per SMS, E-Mail oder auf falschen Internetseiten. In diesem Artikel warnen wir vor verschiedenen aktuellen Betrugsmaschen.