Ansprechpersonen für Medien bei den Verbraucherzentralen

Hier finden Sie die Medienansprechpersonen der Verbraucherzentralen und des vzbv.
Off

Hier finden Sie die Medienansprechpartner der Verbraucherzentralen sowie des Verbraucherzentrale Bundesverbands (vzbv). Die Presseinformationen und -materialien der Verbraucherzentralen in den Ländern und des vzbv finden Sie auf deren jeweiligen Websites.

Bitte beachten Sie: Die Ansprechpartner stehen ausschließlich für Medienanfragen zur Verfügung. Unsere Beratungsangebote für Verbraucher finden Sie auf den Seiten der Verbraucherzentrale Ihres Bundeslandes.

Verbraucherzentrale Baden-Württemberg e.V.
Pressesprecher: Niklaas Haskamp
Tel. 0711 / 66 91 73
Fax 0711 / 66 91 60 73
E-Mail: presse@verbraucherzentrale-bawue.de

Verbraucherzentrale Bayern e.V.
Ella Priesnitz und Jens Finger
Tel. 089 / 55 27 94 136
E-Mail: presse@vzbayern.de

Verbraucherzentrale Berlin e.V.
Pressesprecher: Dr. Timm Ebner
Tel. 030 / 2 14 85 - 213
Fax 030 / 2 11 72 - 01
E-Mail: presse@vz-bln.de

Verbraucherzentrale Brandenburg e.V.
Pressesprecherin: Annalena Marx
Tel. 0331 / 2 98 71 - 12
Fax 0331 / 2 98 71 - 77
E-Mail: presse@vzb.de

Verbraucherzentrale Bremen e.V.
Medienanfragen: Kathrin Harm
Tel. 0421 / 1 60 77 99
Fax 0421 / 1 60 77 80
E-Mail: presse@vz-hb.de

Verbraucherzentrale Hamburg e.V.
Pressestelle
Tel. 040 / 2 48 32 - 100
Fax 040 / 2 48 32 - 290
E-Mail: presse@vzhh.de

Verbraucherzentrale Hessen e.V.
Leitung Kommunikation: Ute Bitter
Tel. 069 / 97 20 10 - 31
E-Mail: presse@verbraucherzentrale-hessen.de

Verbraucherzentrale Mecklenburg-Vorpommern e. V.
Medienanfragen: Wiebke Cornelius
Tel. 0381 / 20870 - 11
Fax 0381 / 20870 - 30
E-Mail: info@verbraucherzentrale-mv.eu

Verbraucherzentrale Niedersachsen e.V.
Team Kommunikation
Tel. 0511 / 9 11 96 - 12
Fax 0511 / 9 11 96 - 10
E-Mail: presse@vzniedersachsen.de

Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen e.V.
Pressesprecherin: Eva Eisemann
Tel. 0211 / 91380 - 1101
E-Mail: presse@verbraucherzentrale.nrw

Verbraucherzentrale Rheinland Pfalz e.V.
Fachbereichsleiterin PR & Kommunikation: Simone Feiler
Tel. 06131 / 28 48 - 85
Fax 06131 / 28 48 - 683
E-Mail: presse@vz-rlp.de

Verbraucherzentrale Saarland e.V.
Medienanfragen: Susanne Deutschen
Tel. 0681 / 5 00 89 - 29
Fax 0681 / 5 00 89 - 22
E-Mail: susanne.deutschen@vz-saar.de

Verbraucherzentrale Sachsen e.V.
Team Kommunikation
Tel. 0341 / 696 29-15
Fax 0341 / 689 28-26
E-Mail: presse@vzs.de

Verbraucherzentrale Sachsen-Anhalt e.V.
Medienanfragen: Volkmar Hahn
Tel. 0345 / 2 98 03 - 27
Fax 0345 / 2 98 03 - 26
E-Mail: medien@vzsa.de

Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein e.V.
Pressesprecher: Stephan Göhrmann
Tel. 0431 / 5 90 99 180
Fax 0431 / 5 90 99 77
E-Mail: presse@vzsh.de

Verbraucherzentrale Thüringen e.V.
Medienanfragen: Katrin Braun
Tel. 0361 / 5 55 14 - 14
Fax 0361 / 5 55 14 - 40
E-Mail: presse@vzth.de

Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv)
Pressesprecherin: Franka Kühn
Tel. 030 / 25 800 525
Fax 030 / 25 800 522
E-Mail: presse@vzbv.de

Ratgeber der Verbraucherzentralen liegen gestapelt übereinander

Bücher und E-Books

Hier können Sie hochauflösende Ratgeber-Titel oder Pressetexte zu unseren Ratgeber-Veröffentlichungen herunterladen.

Kopf aus Glas mit Tabletten und Pillen

Endlich Höchstmengen für Vitamine und Mineralstoffe?

Es ist eine langjährige Forderung der Verbraucherzentralen: Einheitliche europäische Höchstmengen für Vitamine und Mineralstoffe in Nahrungsergänzungsmitteln.
Hausfront mit mehreren Balkonen mit Steckersolarmodulen

Neue Gesetze und Normen für Steckersolar: Was gilt heute, was gilt (noch) nicht?

Für Balkonkraftwerke gelten zahlreiche Vorgaben, die politisch oder technisch definiert sind. Was ist heute erlaubt und was nicht? Verschaffen Sie sich einen Überblick über Änderungen und Vereinfachungen.
Logos der Apps Facebook und Instagram auf einem Smartphone

Abo für Facebook und Instagram: Neue Klage gegen Meta

Geld bezahlen oder personalisierte Werbung sehen: Vor diese Wahl stellen Facebook und Instagram ihre Mitglieder seit November 2023. Die Verbraucherzentrale NRW klagt jetzt in einem zweiten Verfahren gegen den Betreiberkonzern Meta. Ein erstes Verfahren war bereits erfolgreich.