Menü

Beratung. Information. Interessenvertretung. Wir sind unabhängig und immer auf Ihrer Seite.

Musterbriefe zum Thema Digitale Welt

Mit unseren Musterbriefen zum Thema Digitale Welt können Sie sich gegen Abzocker im Internet zur Wehr setzen, Ihrer Telefonrechnung widersprechen und Ihren Mobilfunkanschluss für Leistungen neben der Verbindung (z.B. Klingeltonabos) sperren lassen.

On

Unsere Musterbriefe erhalten Sie als PDF-Dateien, damit Sie sie unabhängig von Ihrem Betriebssystem verwenden können. Mit neueren Versionen von PDF-Readern ist das Kopieren von Texten in Textverarbeitungsprogramme problemlos möglich.

Spam und Datenschutz

Die Flut unerwünschter Werbung

Mit "Spam" ist der unverlangte, massenhafte Versand von Werbe-Mails gemeint. Mittlerweile bestehen 60 bis 90 Prozent aller verschickten E-Mails aus diesem Datenmüll. Spams sind nicht nur ärgerlich, sie verursachen auch Kosten.
Spam: E-Mail-Müll auf der Datenautobahn

 

Kundendaten: Datensparsamkeit gegen Werbung und Missbrauch

Datenschutz selbst gemacht: Bei jedem neuen Eintrag im Internet lohnt es sich zu überlegen, welche Informationen man über sich selbst preisgibt und wem man eine Verwendung erlaubt.

 


Online-Handel

Ärger mit Amazon?

Amazon darf Kunden nach einer Kontosperrung nicht den Zugriff auf erworbene E-Books, Filme, Hörbücher und Musik verwehren.
Urteil gegen Amazon

 

Verträge im Internet

Im Internet werden Verträge nur dann wirksam abgeschlossen, wenn der Nutzer einen Button mit der Beschriftung "zahlungspflichtig bestellen" oder einem vergleichbaren, aber eindeutigen Wortlaut angeklickt hat.
Abzocke im Internet

 

Downloads und Urheberrecht

Wer sich im Internet an urheberrechtlich geschützten Daten vergreift, kann im Nachhinein kräftig zur Kasse gebeten werden. Rechteinhaber reagieren selbst bei geringen Verstößen mit happigen Forderungen.
Vorsicht bei Downloads aus Tauschbörsen

 


Mobilfunk & Festnetz

Kündigung des Mobilfunkvertrages

Mit Tricks versuchen Telefongesellschaften ihre Kunden zu halten. Darauf müssen sich Kunden aber nicht einlassen.
Handyvertrag kündigen: Rückruf beim Anbieter unnötig

 

Falsche Telefonrechnung, unstimmige Beträge?

Auch wenn Verbraucher mehrere Telefonanbieter nutzen, bekommen sie meist nur eine Telefonrechnung. So prüfen Sie die Rechnung Ihres Netzbetreibers und reklamieren falsche Beträge.
Telefonrechnung: Abrechnung, Mahnung und Reklamation

 

Gebühren für den Rechnungsversand

Mobilfunkanbieter dürfen für die Zusendung der Rechnung per Post keine Gebühr von 1,50 Euro verlangen.
Mobilfunkverträge: Unzulässige Klauseln zu Papierrechnungen und SIM-Kartenpfand

 

Umzug, Preisinformationen, Anbieterwechsel - das Telekommunikationsgesetz

Das Telekommunikationsgesetz (TKG) bildet die Grundlage für das Telefonieren in Deutschland. Es regelt Rechte und Pflichten der Kunden gegenüber den Anbietern, beispielsweise den Anbieterwechsel, Call-by-Call-Telefonate, Warteschleifen bei Hotlines sowie den Mobilfunk.
Das neue Telekommunikationsgesetz: Vorteile für die Telefonkunden

 

Längere Zeit ohne Anschluss

Bei einem Anbieterwechsel darf der Telefon- oder Internetanschluss nicht länger als einen Kalendertag unterbrochen werden. Kunden können Anbieter in die Pflicht zu nehmen.
Wechsel des Telefon- oder Internetanbieters: Höchstens ein Tag ohne Leitung

 


Abzocker

Unerlaubte Telefonwerbung

Ungebetene Anrufe, bei denen Ihnen Geldanlagen, Versicherungen oder Zeitungsabos aufgeschwatzt werden, müssen Sie sich nicht bieten lassen.
TelefonwerbungAbzocker