Menü

Buchtitel "Bauen!": Pressematerial

Hausbau gut planen, Risiken vermeiden - Umfangreiche Unterstützung auf dem Weg zum Eigenheim

Off

Titelbild des Ratgebers Bauen!Viele Menschen sind in ihrem Alltag sogar gegen relativ kleine Risiken  abgesichert: mit Brillenversicherung, Pannenschutz fürs Auto und Garantieverlängerung fürs Mobiltelefon. Ausgerechnet beim teuren Bauen aber gibt es trotz jüngster Gesetzesänderungen nur wenig Schutzrechte. Bauherren müssen die Risiken, die sie eingehen, vollständig tragen. Deshalb besteht ein große Kunst auf dem Weg zum eigenen Haus darin, diese Risiken frühzeitig zu erkennen. Wer die eigenen vier Wände errichten will, muss alles so strukturieren und vorbereiten, dass das Bauen sicher im Kosten- und Zeitrahmen ablaufen kann. Ein verlässlicher Begleiter auf diesem Weg ist der Ratgeber der Verbraucherzentrale „Bauen! Das große Praxis-Handbuch für Bauherren“.

Das Buch fängt mit grundsätzlichen Fragen an: Kann ich mir das Bauen überhaupt leisten? Oder sollte ich lieber ein fertiges Haus kaufen? Mithilfe von Praxisbeispielen, Musterbriefen sowie Checklisten folgen umfassende Informationen zu allen Schritten von der ersten Planung bis zur Abnahme nach Fertigstellung. Dabei geht es beispielsweise um Architekten- und Generalunternehmerverträge, Mängel und Gewährleistung. Auch Aspekte wie ökologisches Bauen und regionale Baukultur spielen eine Rolle. Der Ratgeber bereitet Leserinnen und Leser auf den komplexen Planungs- und Bauprozess vor, für den umfangreiches finanzielles, rechtliches und technisches Wissen nötig ist.


Der Ratgeber hat 384 Seiten und kostet 34 Euro.

Bestellmöglichkeiten:
Im Online-Shop unter www.ratgeber-verbraucherzentrale.de oder unter 02 11 / 38 09-555. Der Ratgeber ist auch in den Beratungsstellen der Verbraucherzentralen und im Buchhandel erhältlich.

Hinweis an die Redaktionen:
Rezensionsexemplare/Anfragen unter Tel. 02 11 / 38 09-363, oder Fax 02 11 / 38 09-235, oder E-Mail publikationen@verbraucherzentrale.nrw