Menü

Janus AG

Stand:

Mit dem sprachlich eher krude formulierten Titel "Urheberrechtsverletzung - illegalem Download Janus AG" versuchte eine Firma aus Berlin, ihr Konto zu füllen.

Off

In ihrer E-Mail behaupteten die Abzocker, von Universal Music beauftragt zu sein. Dabei wurde weder der angebliche Verstoß gegen das Urheberrecht näher bezeichnet noch wurden - im Unterschied zur E-Mail von Dr. Kroner & Kollegen - IP-Adresse oder Zeitpunkt des Herunterladens angegeben. Zudem fehlte jeder Hinweis auf das angeblich genutzte Tauschbörsensystem. Unter dem immer gleichen Aktenzeichen VHC/216/83-AZ wurden insgesamt 169,40 Euro verlangt.

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.

Unser Rat in solchen Fällen:
Löschen Sie die E-Mails und überweisen Sie in keinem Fall den geforderten Betrag.