Menü

Beratung. Information. Interessenvertretung. Wir sind unabhängig und immer auf Ihrer Seite.

Buchtitel "Arbeit auf Zeit": Pressematerial

Nebenjob, Minijob, Zeitarbeit: Basiswissen über Rechte und Pflichten von Arbeitnehmern

Off

Titelbild des Ratgebers "Arbeit auf Zeit"Der Job fürs Leben ist ein Auslaufmodell. Inzwischen gehören Minijobs, Jobsharing, Zeitarbeit oder Teilzeitjobs zum Alltag vieler Arbeitnehmer. Flexibilität ist dabei von Arbeitgebern und Beschäftigten gleichermaßen erwünscht: Firmen können durch befristete Arbeitsverhältnisse leichter auf Krisen reagieren; Arbeitnehmer möchten Zeit für Fortbildung, Kindererziehung oder die Pflege von Angehörigen.
Doch wie genau unterscheiden sich die diversen Arbeitszeitmodelle und worauf sollte bei den einzelnen Verträgen geachtet werden? Der Ratgeber „Arbeit auf Zeit“ der Verbraucherzentrale NRW stellt die verschiedenen Arbeitsverhältnisse rund um Teilzeit, Leiharbeit und Minijob vor. Er zeigt auf, welche Rechte und Pflichten Arbeitgeber und Arbeitnehmer mit einem Vertragsabschluss eingehen. Form und Inhalt von Arbeitsverträgen werden dabei ebenso beleuchtet wie das Thema Kündigung. Das Buch informiert zudem darüber, wann befristete Arbeitsverhältnisse zulässig sind, in welchen Fällen der Arbeitgeber den Wunsch nach Arbeitszeitverkürzung ablehnen kann oder welcher Urlaubsanspruch bei einer Arbeit auf Abruf besteht. Tipps, wie sich Arbeitnehmer gegen vertragswidriges Verhalten des Arbeitgebers wehren können, sowie zahlreiche Musterbriefe machen das Buch zu einem wertvollen Begleiter im Arbeitsleben.


Der Ratgeber kostet 11,90 Euro.

Bestellmöglichkeiten:
Im Online-Shop unter www.ratgeber-verbraucherzentrale.de oder unter 0211 / 38 09-555. Der Ratgeber ist auch in den Beratungsstellen der Verbraucherzentralen und im Buchhandel erhältlich.

Hinweis an die Redaktionen:
Rezensionsexemplare/Anfragen unter Tel. 02 11 / 38 09-363, oder Fax 02 11 / 38 09-235, oder E-Mail publikationen@verbraucherzentrale.nrw